top of page

Energie ist nicht Leistung!

Ich möchte ein leichtes Missverständnis aufklären, das ich selbst oft gemacht habe, als ich die Größe des Wind- und Solarmarktes betrachtete.


Üblicherweise wird die Nennleistung von installierten Windkraftanlagen und Solaranlagen angegeben (bei Solaranlagen ist es meist die Einheit Kilowattpeak kWp, bei Wind die Nennleistung in MW). Allerdings sind diese beiden Zahlen beim Vergleich des Solarmarktes mit dem Windenergiemarkt nicht zielführend; Sie beschreiben die mögliche maximale Leistungsabgabe und nicht die durchschnittlich erzeugte Energie.


Meiner Meinung nach sollten wir auf die Energie (Leistung mal Zeit) achten und nicht nur auf die maximal produzierte Leistungskapazität, da dies sehr irreführend sein kann. Wie wir alle verstehen, ist das Verhältnis zwischen erzeugter Sonnenenergie und Windenergie nachts und im Winter sehr unterschiedlich.


Was ist also die Schlussfolgerung? Welcher Markt ist größer? Der Solarmarkt oder der Windmarkt?


Die Antwort liegt im Vergleich der produzierten Windenergie mit der produzierten Solarenergie (siehe Grafik unten für Deutschland im Jahr 2023, gelb ist Solarenergie).




Wenn Sie sich die zweite Grafik ansehen, die installierte Kapazität, können Sie verstehen, was ich meine.





Bedenken Sie also Folgendes, wenn Sie sich Diagramme über zukünftige Energiequellen ansehen:


Energie ist nicht Leistung!


Eine schöne Woche noch,

Michael

Comentários


bottom of page